Geschrieben von Selerant EHS on 21/10/2016

ADR Wizard.jpgADR Verwaltung mit HazEX Professional bei einer begrenzten Anzahl von relevanten UN Nummern.

ADR Verwaltung mit dem Trem Manager

Das Modul Trem Manager der HazEX Suite berechnet automatisch, ob das Produkt ein Gefahrgut für den Transport ist oder nicht.
Mit einem einfachen Klick berücksichtigt der Trem Manager Faktoren wie die Gefahr des Produktes, den Flammpunkt und den pH-Wert. Basierend darauf bewertet das Programm die Eigenschaften der Gefahren in dem Produkt und stellt eine Reihe von Optionen zur Auswahl zur Verfügung.
Wenn sich aus diesen Ergebnissen eine Gefahr für den Transport errechnet, werden die entsprechenden Informationen automatisch in Abschnitt 14 des Sicherheitsdatenblattes angegeben. Andernfalls wird das Produkt als „kein Gefahrgut“ gemäß ADR angegeben.

ADR mit manueller Auswahl

Die ADR Verwaltung mit HazEX Professional kann ebenfalls ohnen aktiven Trem Manager durchgeführt werden. Es ist möglich manuell die Information wie UN Nummer, Klasse, Verpackungsgruppe etc. für Abschnitt 14 für “Blatt Reg. 453/2010” anzugeben.
In diesem Fall müssen die IMDG und IATA Felder manuell ausgefüllt werden.
Diese Methode empfehlen wir unseren Kunden, die nur wenige Produkte haben, die Gefahrgut für den Transport sind.

ADR mit dem ADR Wizard

Die ADR Verwaltung mit dem Trem Manager wurde für unsere Kunden entwickelt, die eine große Menge Gefahrgut für den Transport verwalten müssen, hingegen eignet sich die manuelle ADR Vewaltung bei wenigen oder keinen Produkten, die Gefahrgut sind.

Für Kunden, die dazwischen liegen, schlagen wir die ADR Verwaltung mit dem ADR Wizard Modul vor.
Dieses Modul berechnet nicht automatisch die Daten, hat aber die manuelle ADR Funktion im TremManager. Das bedeutet, bei Hinterlegung einer UN-Nummer werden alle relevanten Daten wie Klasse, Verpackungsgruppe, korrekte Bennenung der Sendung automatisch durch die Software hinterlegt.

Triggers und die toxischen Komponenten sind manuell bediehnbar.

ADR-Wizard-Software.jpg

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Kundenbetreuung unter: help@selerant.com

Newsletter 92

Themen: Transportdokumente

New Call-to-action
EHS Brochure Download
EHS Download Webinar