Selerant EHS

Selerant EHS
Find me on:

Recent Posts

Eine praktische Lösung für das Inverkehrbringen von Detergenzien gemäß Verordnung (EG) 648/2004

Geschrieben von Selerant EHS on 31/10/2019

Detergenzien sind in Verordnung (EG) Nr. 648/2004, Artikel 2 Absatz 1 wie folgt definiert:

Alles lesen

Aktualisierung von Anhang VIII der CLP-Verordnung

Geschrieben von Selerant EHS on 31/10/2019

Anhang VIII: Was bringt er Neues?

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung müssen Importeure und nachgeschaltete Anwender, die gefährliche Gemische auf den Markt bringen, den benannten Stellen sachdienliche Informationen über Notfallmaßnahmen im Gesundheitswesen mitteilen.

Alles lesen

Topics: Europa, GHS-Konformität

Konsultation zu aktualisierten Anforderungen an Sicherheitsdatenblätter

Geschrieben von Selerant EHS on 31/10/2019

Anhang II REACH-VO: Anforderungen an SDB

Anhang II ist einer der wichtigsten Teile der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung). Er legt die Anforderungen fest, die jeder Lieferant bei der Erstellung eines Sicherheitsdatenblatts für einen Stoff oder ein Gemisch gemäß Artikel 31 berücksichtigen muss. Er enthält wichtige Informationen zum Ausfüllen aller Abschnitte und Unterabschnitte des SDB.

Alles lesen

Topics: Gefahrstoffetikett-Erstellung, GHS-Konformität

Aktualisierung des GHS Brasilien

Geschrieben von Selerant EHS on 25/09/2019

GHS Brasilien: Was ist neu?

Am 13. Juni 2019 veröffentlichte der brasilianische Verband für Technischen Normen (ABNT) eine Aktualisierung der Norm ABNT NBR 14725 - 2 hinsichtlich der Einstufung chemischer Stoffe nach GHS.

Alles lesen

Topics: Gefahrstoffetikett-Erstellung, GHS Compliance

Aktuelles zu Anhang VIII CLP-VO

Geschrieben von Selerant EHS on 25/09/2019

Anhang VIII: Was bringt er?

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung müssen Importeure und nachgeschaltete Anwender, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, relevante Informationen für die Notfallhilfe mitteilen. Diese Information muss an die benannten Stellen weitergegeben werden.

Alles lesen

Topics: Europa

Richtlinie 2019/983: neue europäische Arbeitsplatzgrenzwerte

Geschrieben von Selerant EHS on 5/08/2019

Was bringt Richtlinie 2019/983 Neues?

Am 5. Juni 2019 wurde die europäische Richtlinie 2019/983 veröffentlicht. Sie aktualisiert Anhang III der Richtlinie 2004/37/EG (Arbeitsplatzgrenzwerte) durch Hinzufügen neuer Einträge.

Alles lesen

Topics: Europa

Neue SVHC-Stoffe zur Kandidatenliste hinzugefügt

Geschrieben von Selerant EHS on 5/08/2019

Welche Stoffe wurden zur Kandidatenliste hinzugefügt?

Die ECHA kann auf Ersuchen der Europäischen Kommission oder eines Mitgliedstaats einen Stoff vorschlagen, der als besonders besorgniserregend (SVHC) einzustufen sei.

Alles lesen

Topics: Europa

Update Japan GHS

Geschrieben von Selerant EHS on 3/07/2019

Zwei Standards aktualisieren die japanische Implementierung des GHS

In Japan haben das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie sowie das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales (Meti und MHLW) zwei neue Standards veröffentlicht, die die bisherigen GHS-Umsetzungsregeln ersetzen.

Diese Standards aktualisieren die japanische GHS-Implementierung auf die sechste UN-GHS-Revision.

Der Standard JIS Z 7252 aktualisiert die Einstufungskriterien, während der Standard JIS Z 7253 die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern betrifft.

Diese neuen Standards werden im Mai 2022 verbindlich.

Derzeit sind diese Standards nur auf Japanisch verfügbar.

Selerant arbeitet bereits an der Implementierung dieses japanischen GHS-Updates.

Alles lesen

Topics: Asien

Das UFI-Generierungsmodul ist verfügbar

Geschrieben von Selerant EHS on 3/07/2019

Der UFI-Code (UFI = Unique Formula Identifier), der durch CLP-Anhang VIII eingeführt wurde, ist ein Kennzeichnungselement, das ein bestimmtes gefährliches Gemisch mit seinen spezifischen Daten verknüpft, die der Datenbank der EU-Giftnotrufzentren gemeldet wurden. Daher muss jedes Unternehmen, das bestimmte gefährliche Gemische in Verkehr bringt, seine eigenen UFIs erstellen, damit sie in die Meldungen an die EU-Giftzentren für ihre Produkte aufgenommen und dann in das Etikett für die betreffenden Produkte aufgenommen werden können.

Alles lesen

Topics: Gefahrstoffetikett-Erstellung, GHS-Konformität

Verordnung EU 2019/957 veröffentlicht, Änderungen bei Beschränkungen in REACH Anhang XVII

Geschrieben von Selerant EHS on 3/07/2019

Bedeutung von Beschränkungen

Beschränkungen sind ein Instrument zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor unannehmbaren Risiken, die mit einigen gefährlichen chemischen Substanzen verbunden sind. Beschränkungen, die in Anhang XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) beschrieben sind, können die Herstellung, Verwendung oder das Inverkehrbringen eines bestimmten Stoffes einschränken oder verbieten. Beschränkungen, denen ein Stoff oder ein Gemisch unterliegt, müssen im Abschnitt 15 des SDB angegeben werden.

Alles lesen

Topics: Europa

New Call-to-action
EHS Brochure Download
EHS Download Webinar