Verordnung EU 2019/957 veröffentlicht, Änderungen bei Beschränkungen in REACH Anhang XVII

Geschrieben von Selerant EHS on 3/07/2019

Bedeutung von Beschränkungen

Beschränkungen sind ein Instrument zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt vor unannehmbaren Risiken, die mit einigen gefährlichen chemischen Substanzen verbunden sind. Beschränkungen, die in Anhang XVII der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) beschrieben sind, können die Herstellung, Verwendung oder das Inverkehrbringen eines bestimmten Stoffes einschränken oder verbieten. Beschränkungen, denen ein Stoff oder ein Gemisch unterliegt, müssen im Abschnitt 15 des SDB angegeben werden.

Alles lesen

Topics: Europa

Das neue ECHA-Portal zu den Meldungen an die Giftnotruf¬zentralen ist online

Geschrieben von Selerant EHS on 6/06/2019

Anhang VIII CLP-Verordnung: Was enthält er?

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung übermitteln Importeure und nachgeschaltete Anwender, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, den benannten Stellen relevante Informationen, um die ordnungsgemäße Bewältigung von Notfällen zu ermöglichen. Bisher ist dieser Prozess für jeden EU-Mitgliedstaat unterschiedlich, was zu voneinander abweichenden Abläufen bei den nationalen Giftzentralen führt und den Verkauf gefährlicher chemischer Gemische in mehreren EU-Staaten erschwert.

Alles lesen

Topics: Europa

CLP Verordnung wurde aktualisiert: 11. ATP wurde veröffentlicht

Geschrieben von Selerant EHS on 13/05/2019

Die 11. ATP der CLP-Verordnung

Am 4. Mai 2018 wurde die Verordnung (EU) 2018/669, bekannt als 11. ATP, im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht. Diese Verordnung bringt Änderungen in Verordnung 1272/2008 (CLP).

Alles lesen

Topics: Europa

Neuer Entwurf der ECHA-Leitlinien im kommenden Anhang VIII der 
CLP-Verordnung

Geschrieben von Selerant EHS on 13/05/2019

CLP-Anhang VIII: Was bringt er mit sich?

In der Verordnung der Kommission (EU) 2017/542 ist definiert, wie die Übermittlung von Daten zu gefährlichen Gemischen harmonisiert werden soll, um Notfalleinsätze zu erleichtern. Bislang war die Datenübertragung in jedem Mitgliedstaat unterschiedlich, was Probleme und Verzögerungen mit vielen Unannehmlichkeiten mit sich brachte, für diejenigen, die diese Gemische in verschiedenen Ländern vermarkten und daher unterschiedlichen Verfahren folgen müssen.

Alles lesen

Topics: Europa

Die 9. ATP ist in Kraft getreten

Geschrieben von Selerant EHS on 13/05/2019

Die 9. ATP der CLP-Verordnung

Am 19. July 2016 wurde Verordnung (EU) Nr. 2016/1179 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Alles lesen

Topics: Europa

Neues zum PCN-Format für die Benachrichtigung von Giftzentralen

Geschrieben von Selerant EHS on 7/05/2019

CLP Anhang VIII

Nach Artikel 45 der CLP-Verordnung müssen Importeure und nachgeschaltete Anwender, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, den zuständigen Organisationen relevante Daten übermitteln, um bei Bedarf eine Notfallhilfe zu ermöglichen.

Alles lesen

Topics: Europa

Neue CLP-Aktualisierung: Veröffentlichung der 12. ATP

Geschrieben von Selerant EHS on 7/05/2019

Die 12. ATP der CLP-Verordnung

Am 12. März 2019 wurde die Verordnung (EU) 2019/521 veröffentlicht. Sie stellt die 12. ATP zur Änderung der CLP-Verordnung (1272/2008) dar.

Alles lesen

Topics: Europa

Neue ECHA-Leitlinien zu CLP Anhang VIII

Geschrieben von Selerant EHS on 3/04/2019

Was bedeutet der Anhang VIII ?

Gemäß Artikel 45 der CLP-Verordnung müssen Importeure und nachgeschaltete Anwender, die gefährliche Gemische in Verkehr bringen, relevante Informationen für die gesundheitliche Notversorgung mitteilen. Diese Informationen müssen an die zuständigen Stellen übermittelt werden.

Alles lesen

Topics: Europa

Neue SVHC-Stoffe zur Kandidatenliste hinzugefügt

Geschrieben von Selerant EHS on 31/01/2019

Welche Stoffe wurden zur Kandidatenliste hinzugefügt?

Die ECHA kann auf Ersuchen der Europäischen Kommission oder eines Mitgliedstaats vorschlagen, einen Stoff als besonders besorgniserregend (SVHC = Substance of very high concern) zu identifizieren. Wenn ein Stoff so eingestuft ist, wird er der Kandi­da­ten­liste hinzugefügt, um ihn ggf. in die Zulassungsliste aufzunehmen (REACH Anhang XIV). Die Aufnahme eines Stoffes in die Kandidatenliste schafft rechtliche Verpflichtungen für die Unternehmen, die diese Stoffe als solche, in Zubereitungen (= Gemischen) oder in Erzeugnissen herstellen, importieren oder verwenden.

Alles lesen

Topics: Europa

Öffentliche Konsultation zur harmonisierten Einstufung von Borsäure und verschiedenen Boraten

Geschrieben von Selerant EHS on 9/01/2019

Borsäure und andere Borate sind Gegenstand einer öffentlichen Konsultation

Eine neue öffentliche Konsultation zur harmonisierten Einstufung von Borsäure und verschiedenen Boraten, die in Anhang VI der CLP-Verordnung aufgeführt sind, wurde eröffnet. Derzeit haben diese Stoffe bereits eine harmonisierte Einstufung mit spezifischen Konzentrationsgrenzwerten (SCLs = Specific Concentration Limits) bezüglich Reproduktionstoxizität (Repr. 1B, H360FD).

Alles lesen

Topics: Europa

New Call-to-action
EHS Brochure Download
EHS Download Webinar